Willkommen bei uns!

Unser Haus in Israel - dein Ferienhaus 

Als israelisch-deutsche Familie haben wir schon immer davon geträumt, ein eigenes Haus in Israel zu haben. 2019 konnte dieser Traum in Erfüllung gehen. Während unserer Heimataufenthalte wohnen wir hier. Wenn wir außer Landes sind und das Haus verfügbar ist, kannst du das schöne Haus mit grandiosem Blick bis zum Mittelmeer selbst genießen.

Die Ortslage ist ideal, um den Großteil des Landes zu bereisen, ohne umziehen zu müssen. Du kommst an alle wichtigen Orte, Regionen und Sehenswürdigkeiten in Tagesausflügen.
Wenn du Jerusalem oder Tel Aviv erkunden möchtest, bietet die Bahn eine bequeme Alternative zum Auto. Vom 25 Min. entfernten Bahnhof mit Gratisparkplätzen kommst du in 28 Min. nach Tel Aviv.

Und nicht weniger gut: In 25 Min. bist du an einem der schönsten Mittelmeer-Strände Israels.

Katzir

Der 3.000 Einwohner große Ort liegt auf zwei Hügeln, 300-390 m über dem Meeresspiegel und 20 km vom Mittelmeer entfernt. Mehrere Aussichtspunkte bieten Blicke auf weite Teile des Landes, vom Mittelmeer über den Hermon, bis Galiläa und Samarien. Von unserer Terrasse aus wirst du die Wolkenkratzer Tel Avivs und die Städte Netanya und Hadera erkennen können - und hinter ihnen das schimmernde Meer.

Die meisten Einwohner sind Akademiker, die auswärts arbeiten. Doch überregional bekannt wurde Katzir durch die vielen Künstler, die sich im sogenannten Künstlerdorf auf dem westlichen Hügel niederließen. Die Mehrheit der Familien sind jüdisch, doch einige arabische sind ebenfalls zugezogen. Das normale und gute Verhältnis ist ein Grund für lokalen Stolz.
Es gibt einen Dorfladen, einen Gemüseladen, zwei Pizzerien, eine Weinkellerei, ein Café, eine Konditorei, eine Bar, ein Freibad und zwei Synagogen. Nur 5 Min. zu Fuß vom Haus befindet sich ein Sportplatz mit Tennis-, Basketball und Handballplätzen.

Sechs markierte Pfade in und um den Ort lassen die schöne Natur und Landschaft erkunden, darunter auch der Ringweg mit der Landschaftspromenade, der an unserem Haus vorbei geht. Ein anderer Weg führt durch die Überreste einer Stadt aus kanaanitischer Zeit, die manche Archäologen mit dem biblischen Haroschet Gojim (Ri 4,2) identifizieren.
Alles in einem, in Katzir wirst du Israel untouristisch erleben - und dennoch von seinen schönsten Seiten.

Das Haus

Die Doppelhaushälfte auf einer Ebene bietet mit 86 m² ein größeres Wohn- und Esszimmer mit offener Küche, zwei Schlafzimmer, ein Bad mit Dusche und WC sowie einen Wirtschaftsraum. Das Grundstück ist insgesamt 400 m² groß. 


Ein Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett ausgestattet und eins mit zwei Einzelbetten. Das Sofa im Wohnzimmer ist ausziehbar (1,40 m breit). Somit ist das Haus für bis zu 5 Personen gut geeignet. Auf Wunsch können wir einen ausziehbaren Sessel in den Wirtschaftsraum stellen, sodass 6 Personen das Haus belegen können.

Zur Verfügung stehen dir eine voll ausgestattete Küche mit einer Spülmaschine, eine Klimaanlage jedem Zimmer (außer im Wirtschaftsraum), eine Waschmaschine, Bettbezug und 

WLAN. Stellplätze sind an der Straße genügend vorhanden.

 Spannend, oft weniger bekannt und max. 30 Min. mit dem Auto entfernt

Unser "Hausstrand", 25 Min. 

Der nächste Strand (Golden Beach Cäsarea, bei Sdot Yam) ist auch einer der schönsten Israels. Der südliche Teil ist unter Surfern (Wellen, Kite, Wind, Wing foil) beliebt, der nördliche bietet eher geschützte Lagunen, die sich zum Schwimmen und Schnorcheln auch mit kleineren Kindern eignen. Der Sand ist überall fein. Der Parkplatz ist nah und frei.

Barta'a, 8 Min.

Die eine Hälfte des arabischen Dorfes befindet sich in Israel, die andere im palästinensischen Autonomiegebiet, und beide sind frei zugänglich. Im palästinensischen Teil wirst du einen großen bunten Basar finden und in die orientalische Welt eintauchen. Einige Restaurants und Street-Food-Stände bieten feinstes arabisches Essen.

Dschiser az-Zarka, 30 Min.

Das einzige wahre Fischerdorf in Israel. Im kleinen natürlichen Hafen des arabischen Dorfes liegen kleine bunte Fischerboote. Direkt am Hafen gibt es einige Fischrestaurants, die täglich von den örtlichen Fischern beleifert werden. Im Süden des Dorfes gibt es einen öffentlichen Strand mit vielen Schattendächern.

Taninim-Fluss, 30 Min.

Taninim bedeutet Krokodile. An diesem Fluss lebte noch bis 1912 das letzte Krokodil im Land. Heute bietet das Naturschutzgebiet einen gemütlichen Rundweg im ehemaligen Sumpfgebiet, auf dem man Dämme, Mühlen und Brücken aus der römischen, der byzantinischen und der osmanischen Zeit.

Rehan-Wald, 5 Min.

Ein Relikt des einheimischen Eichewaldes, der eine Vorstellung dazu gibt, wie weite Teile des Landes früher gewesen sind. Schon in der britischen Mandatszeit wurde er zum Naturreservat erklärt. Heute leben hier Wildschweine und Gazellen. Eine schöne Aussicht bietet das Dach des  ehemaligen Försterhauses. 

Tel Megiddo, 20 Min.

Eine der bekanntesten biblischen Ausgrabungsstätten, das neutestamentliche Harmageddon - mit beeindruckendem Stadttor, Pferdeställen und einem großen und begehbaren Wasserwerk.

Pardes Hannah, 20 Min.

Eine Kleinstadt aus dem Anfang des 20. Jh., in der noch einiges aus der jüdischen Pionierzeit sichtbar ist.

Zichron Yaakov, 30 Min.

Eine der ersten jüdischen Kolonien der Moderne (gegründet 1882). Heute ist es eine charmante Weinstadt mit mehreren Weinkellereien, etlichen denkmalgeschützten Häusern und vielen Restaurants und Cafés. Im Park kann man die Grabstätte des Baron Rothschild besuchen.

Cäsarea am Meer 30 Min

Das einstige Verwaltungszentrum der römischen Besatzung. Zu den wichtigsten Überresten gehört ein Theater, ein Hippodrom, ein Aquädukt. und der Palast des Herodes., in dem der Apostel Paulus zwei Jahre lang in Gefangenschaft war. Hier war die erste Taufe eines Unbeschnittenen.

Harish, 15 Min.

Eine neue Planstadt, in der zurzeit bereits über 20.000 Menschen leben. In den kommenden Jahren soll Harish auf 100.000 Einwohner wachsen. Projekte dieser Art sind in Europa eher unbekannt und daher einen Besuch wert.

Gerne unterstütze ich unsere Gäste bei der Planung der Reise, falls erwünscht. Schließlich bin ich ja israelischer Reiseleiter...

Kosten

Bis 2 Personen
€ 150.- / Nacht
€ 950.- / Woche

3-5 Personen
€ 225.- / Nacht

€ 1490.- / Woche

Endreinigung optional € 80.-